Düsseldorf Derendorf itlalienische Spezialitäten Café Gattogiallo

Genusstipp italienische Spezialitäten: gattogiallo in Derendorf

Düsseldorf gattogiallo Café Derendorf italienische SpezialitätenEin Grund, warum ich mich nach dem Wegzug aus meinem geliebten Bilk so schnell in Derendorf eingelebt habe, sind die tollen Läden in diesem Viertel. Hauptsächlich die, in denen es Lebensmittel gibt. Und natürlich die unzähligen guten Restaurants. Dann gibt es noch Glücksfälle wie das gattogiallo, das beides in einem Geschäft vereint: In dem gemütlichen kleinen Café in der Nähe der neuen Fachhochschule, nicht weit vom Spichernplatz, verkauft die freundliche Inhaberin Lai Spezialitäten aus Italien.

Genauer gesagt aus Lukanien und Kalabrien. Superlecker und direkt vom Erzeuger. Mindestens einmal im Jahr, jeden Sommer, fährt Lai mit ihrem Mann nach Italien und spricht direkt mit ihren Lieferanten, prüft die Ware und macht sich auf die Suche nach neuen Köstlichkeiten für die Gäste des gattogiallo.

In Italien besucht sie dann beispielsweise die Familie Rubino, von der sie Schafs- und Ziegenkäse bezieht. Sie prüft alles persönlich, und nur Waren, die auch den Test bestehen, werden schließlich in dem Laden auf den Geistenstraße angeboten. Bei diesen hohen Qualitätsansprüchen fällt auch schon einmal ein potenzieller Lieferant durch – das kann auf Außenstehende dann durchaus ein wenig verwirrend wirken, macht das Konzept aber umso vertrauenswürdiger.

Düsseldorf Gattogiallo Derendorf Frühstück italienische SpezialitätenNeben Olivenöl, Käse, Wurstwaren, Pasta, Kaffee und vielen anderen italienischen Spezialitäten bietet das gattogiallo in der Woche auch Kleinigkeiten zum Frühstücken, köstliche Panini und einen sehr abwechslungsreichen Mittagstisch an. Samstags können sich die Gäste des Cafés dann entspannt ein größeres Frühstück gönnen. Entweder wählen sie selber einige Köstlichkeiten aus der Theke oder aus dem Körbchen oder lassen sich von Lai etwas Leckeres auf einer Etagere zusammenstellen. Kleiner Tipp: Letzteres hat meine Begleitung und mich nicht enttäuscht.

Wer mittags lieber eine Kleinigkeit essen möchte oder – was allerdings ziemlich unwahrscheinlich ist – keines der beiden zur Auswahl stehenden, frisch zubereiteten Mittagsgerichten haben möchte, sollte unbedingt eines der herrlichen Panini (4,70 €) probieren, die Lai hinter der Theke zusammenstellt und in einem kleinen Grill aufwärmt.

Für diejenigen, die es etwas süßer mögen, gibt es Croissants, jeden Tag einen anderen Kuchen und am Samstag auch schon einmal selbergebackene Mandelschnecken und Franzbrötchen. Leider hat das gattogiallo in der Woche nur von 10 bis 15 Uhr und samstags von 10 bis 14 Uhr geöffnet. Aber solange ich mir samstags meinen Kaffee, mein Panino oder meine Zimtschnecke abholen kann, bin ich glücklich.

Düsseldorf gattogiallo Derendorf Café italienische SpezialitätenÜbrigens: Lai und ihr Schwager Luca arbeiten gerade an einem gattogiallo-Reisekochbuch. Auf ihrem Blog könnt ihr die Entstehung des Buches mitverfolgen. Wer authentische Gerichte verschiedener Köche aus Kalabrien nachkochen oder einfach gerne mehr von Italien sehen und Reiseberichte lesen möchte, kann das Buch auf der Crowdfunding-Community Startnext mitfinanzieren. Für eine Finanzierung von 18 € erhaltet ihr ein Kochbuch, für eine Unterstützung von 80 € gibt es fünf Exemplare, damit ihr auch eure Freunde an den kalabrischen Köstlichkeiten teilhaben lassen könnt. Bis wann das Projekt realisiert sein soll, ist momentan aber noch nicht ganz klar. Und mindestens bis dahin werde ich mich erst einmal regelmäßig durch das gattogiallo futtern.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s