Airbnb in Hamburg: Willkommen bei Inge

HamburgHamburg. Keine andere Stadt in Deutschland reizt mich schon seit Jahrzehnten so wie die Hansestadt. Trotzdem war ich viel zu lange nicht mehr dort. Aber ein Seminar bot mir vor kurzem die Gelegenheit, wieder einmal in den hohen Norden zu fahren. Und selbstverständlich habe ich den Aufenthalt privat um einige Tage verlängert.

 

Inges Airbnb Hamburg-EppendorfDa sich in Eppendorf sowohl meinen Seminarort als auch mein Hotel befand, lag es nah, dort ebenfalls die Anschlussunterkunft zu buchen. Über Airbnb fand ich eine Gastgeberin, deren Wohnung ideal lag und deren angebotenes Zimmer mir gut gefiel. Also buchte ich zwei Nächte bei Inge. Als ich patschnass und durch-gefroren vor der Tür ihrer schönen, gemütlichen Altbauwohnung im ersten Stock stand, begrüßte sie mich mit einem strahlenden Lächeln und meine in diesem Moment nicht gerade optimale Stimmung stieg spürbar an. Inge zeigte mir mein Zimmer, das Bad und die separate Toilette. Alles war sehr hübsch und gepflegt. In der Küche hätte ich mir morgens einen Kaffee kochen können, was ich allerdings nicht gemacht habe. Im Zimmer standen eine kleine Flasche Wasser und etwas Obst, daneben lagen Süßigkeiten. Kurz: Ich fühlte mich sehr willkommen.

Inges Airbnb Hamburg-EppendorfDas Zimmer lag nach hinten zum Hof raus, was bei der viel befahrenen Straße, an der Inges Wohnung liegt, sicher ein Glücksfall war. Entgegen der Bilder bei Airbnb stand jedoch kein richtiges Bett im Zimmer, sondern eine Schlafcouch. Zuerst habe ich ein wenig gezweifelt, ob ich darauf so gut schlafen kann, bin aber vom Gegenteil überzeugt worden. Ich habe zwei Nächte lang besser geschlafen als in dem Hotel, in dem ich vorher untergebracht war. Inge habe ich in der Zeit etwa dreimal nur sehr kurz gesehen, da wir beide viel unterwegs waren. Ich habe sie als sehr nette, unglaublich freundliche und immer gut gelaunte Gastgeberin in Erinnerung, die mir trotz der wenigen Minuten, in denen wir uns gesehen haben, den ein oder anderen interessanten Tipp gegeben hat.

Inges Airbnb Hamburg-Eppendorf GästetoiletteDer Aufenthalt bei Inge hat für zwei Nächte insgesamt    70 € gekostet (plus 10  Airbnb-Gebühr), darin waren allerdings weder Frühstück noch das mir so wichtige WLAN enthalten. Zum Frühstücken ging ich deshalb ins Petit Café und ins Café Hegeperle ganz in der Nähe. Letzteres kann ich etwas mehr empfehlen als Ersteres, das Frühstück war wirklich großartig. Leider öffnet die Hegeperle am Wochenende erst um 11 Uhr. WLAN gibt es bei World Coffee kurz vor der Station für einen Euro die Stunde. Parkplätze findet man möglicherweise in einer der umliegenden Seitenstraßen, ich bin allerdings mit der Bahn angereist. Die Station Eppendorfer Baum ist nur ein paar hundert Meter entfernt und Inges Wohnung liegt somit ideal. Und sollte ich wieder einmal nach Hamburg fahren, kann es sehr gut sein, dass ich noch einmal bei Inge übernachte – auch wenn ich vielleicht gar nichts in Eppendorf zu tun habe.

Inges Airbnb
Lehmweg
20251 Hamburg
 
Petit Café
Hegestraße 29
20249 Hamburg
Telefon 040 460 57 76
 
Café Hegeperle
Hegestraße 68
20249 Hamburg
Telefon 040 471 958 20
 
World Coffee
Eppendorfer Baum 24
20249 Hamburg
Telefon 040 881 758 16
 
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s